Erlebnis Pur   
 

  Eine andere Welt   


 

 

Das erste Treffen, das ich selbst mit meinem Trike anfuhr,war das Triketreffen in Ahrensdorf an der B 401 bei Oldenburg.Das war im Juli 2005

Dort habe ich viele Triker wiedergetroffen, die ich schon bei meinem Bruder auf private Treffen gesehen hatte. 

  Es war ein herzliches dort, als Sie sahen das ich es jetzt doch geschafft hatte, mich

selbst auf ein Trike zu setzen.

 

Dort bin ich dann auch meine erste Ausfahrt mitgefahren. Gleich an vierter Stelle hatte ich mich hinter meinem Bruder eingereiht.

 

   Ein ca.10jähriger Junge fragte mich, ob er mitfahren dürfe.Na Klaaaarrrr!!!!! Sicher doch. Ich war stolz wie Bolle.

   Während der Fahrt mußte dann ja noch abgesperrt werden,

und da ich so schlau war mich gleich am Anfang einzureihen, war auch ich dann mal dran.       Es hatte etwas geregnet und ich sperrte gerade in einer Kurve ab, als ein Auto kam und die Fahrerin irgendwie ne Binde vor den Augen hatte...sie quatschte mit ihrer Beifahrerin.

 Im letzten Augenblick sah die Frau mich und trat in die Bremse.   

Das Auto rutschte natürlich, vom Regen auf der Fahrbahn, einfach weiter und blieb kurz vor mir stehen

  ........  WOW ......... 

was ging mir die Flatter. 

 

Aber es ist ja alles noch mal gut gegangen.

Der kleine Junge hinter mir, ist dann sogar während der weiteren Ausfahrt

durch Bad Zwischenahn, 

einfach eingeschlafen. Einen gesunden Schlaf hatte der Bengel.

Mittlerweile war ich auf einige Triketreffen:

Meerkatzen in Bramstedt-Gachau, in Kaunitz und in Ochtrup an der Felsenmühle, 

an der Ostsee bei den OSC, in Bottrop, in Geldern, in Plaidt(Nähe Nürnburgring), 

 in Bad Harzburg, in Westersheps, in Kirchlinteln bei Verden,

beim Freundschaftstreffen von Philona in Uslar/Harz

sowie auf dem Teilemarkt bei Manni 84 in Dörverden.

 

Außerdem bin ich bei der KrebsKinderfahrt in Essen und bei der Behinderten Ausfahrt in Schermbeck dabei gewesen.

Am Anfang und am Ende der Saison darf eine Sternfahrt mit anschließendem Gottesdienst in Berge/Quakenbrück nicht fehlen. 

 

Ich habe überall sehr nette Leute kennen gelernt, die einen aufgenommen haben, als wäre man schon ewig dabei.

  

 

Liebe Triker die ins Herz geschlossen habe

 

Babs Günny Nobby Jop

 Anita

 

Isburga

 

Andreas   Günter  

    

 

 Ullikulli mit Triker Julian

 

  Kolletriker

Es ist verflixt schwer die Triker, die auch in den Foren 

schreiben, in Natura wieder zu erkennen.

 

 Leider hatte ich noch oft Probleme mit meinem Trike, sodaß ich viele Treffen nur mit dem Auto und/oder als Tagesgast angefahren habe.

Im Juli 2006 war ich dann das erste mal für ein komplettes WE auf dem Treffen in Ahrendsdorf. Dort wo ich angefangen bin. Es war herrlich.

 Ich habe die Ausfahrt zur MeyerWerft mitgemacht u abends kräftig gefeiert. Ich habe viele Triker, mit denen ich im Trikerforum schreibe, kennengelernt u  mit Ihnen bis in den nächsten Morgen gefeiert.

Es war richtig super.

 

 

Die letze Ausfahrt für den Sommer ist immer die Sternfahrt/Bikergottesdienst in Quakenbrück/Berge.

Die erste Tour im Frühjahr führt mich jedes Jahr wieder zur Sternfahrt nach Quakenbrück/Berge.

 Hierzu noch ein paar Bilder von den Trikern die mit gefahren sind.

 

 

 

 

 

Ich hoffe sehr das ich auch dieses Jahr noch viele nette Triker persönlich kennenlernen werde.  

 

 

Hier noch ein paar Links in Triker Foren:

http://trikersnews.de/index.php

http://www.4-laender-triker.de/index.php?sid=1d37a60d4b2093bd80a5bf3fcc22846f