Therapien

  So, jetzt möchte Ich Euch einmal zeigen, was Andre für Therapien bekommt
 

Toilettentraining 

  

 

Andre mit FED Kraft Sabrina beim Trampolin springen

 

Unsere  FED Kraft Wiebke mit Andre

 

 

Bällebad

 

 

   Wippen mit Lea

 

    Pädagogisches Reiten

 

 

 

Gleichgewichtssinn trainieren

 

 

 

Auf der Hängematte trainiert er wieder sein Gleichgewichtssinn

Und das hier ist das Galileogerät.Das dient zur Muskellockerung, wie auch zum Muskelaufbau.

 

 

 

  Alles was hier aussieht als wenn die Kinder spielen, ist für Andre Therapie

Er lernt langsam , aber er lernt immer mehr dazu.


 

 

 

Und weiter gehts       

 

 

Mittlerweile ist es so, das Andre nach einer Sprachheilkur; die eigentlich für ihn nicht richtig war; doch anfängt mehr zu lautieren. Er brabbelt den ganzen Tag mit uns. Leider verstehn wir kein Wort. Aber es ist schon gut das er seine Stimme entdeckt. Ein großer Fortschritt.

Auch merken wir allmählich das das Sprachverständnis von Andre besser wird. Kleine Befehle oder Aufgaben kann er jetzt selbstständig erfüllen.


 


 


 


 

 

 

Andre macht zur Zeit eine Tierunterstützende Therapie mit Hunden
 

Ich habe lange gar nicht gewusst das es so etwas hier in der Gegend gibt. Ich bin erst durch die

Institution      Herzenswünsche e.V. darauf aufmerksam gemacht worden.

Dazu fahren wir jetzt ca. ein halbes Jahr lang einmal im Monat für 5 Std. nach Freren zum 4-Pfoten-Helferteam. Frau Zweig besitzt 2 Collies u 7 Cairnterrier. Sie arbeitet zusätzlich noch mit einer Krankenschwester u einer Pädagogin zusammen.

Als wir das erste Mal da waren, hatte Andre noch ganz viel "Bammel" vor so vielen Hunden. Aber Lea hat sich den ruhigsten und ältesten Hund `Grete` ausgesucht. Mit ihr sind wir dann angefangen. Andre hat sich erstmal alles angeschaut u ist noch viel herum-und weggelaufen.

 

      Aber Lea hat es geschafft ihm die Leine von `Grete` in die Hand zu drücken und dann war das Eis gebrochen.

Nach und nach haben wir dann alle Hunde dazugeholt.

Beide Kinder hatten sehr viel Spaß. Sind über Hindernisse gelaufen, durch Tunnel gekrochen und beim Waldspaziergang über und unter umgefallene Bäume hergekrabbelt.

Super motorische Übungen für Andre. Mittlerweile können alle 9 Hunde um Andre herum wuseln ohne das er Angst bekommt.

!!!Klasse!!!

 

Außerdem ist er dadurch angefangen zu brabbeln was das Zeug hält. Wir freuen uns schon aufs nächstes Mal

 

 

 


 

 

   Wenn Ihr Interesse habt, schaut doch mal auf die Internet Seite des 4-Pfoten-Helferteams:
 

           http://www.welpen.de/zuechter/zweig/home.html 

 

   Und hier noch der Link zu der Institution Herzenswünsche e.V.

 

 http://www.herzenswuensche.de/herzenswuensche/home/home.php

 



 

 
 

Wir möchten gern wieder in die Türkei fliegen zur 

tierunterstützenden Therapie mit Delphinen

 

 

 

 

 Ich verspreche mir davon, das Andre`s Wahrnehmung, Motorik und vor allem

auch die Sprache besser wird.

 

 Ich hoffe sehr das es klappt !!

 

 

Eintrag vom 14.09.2011

 

! ES HAT GEKLAPPT !

Am 16.10.2011 fliegen wir erneut in die Türkei/Belek  zu den Delfinen.

Wir freuen uns riesig und danken allen Spendern die uns das ermöglicht haben.

 

Insbesondere möchte ich meiner Familie danken,die uns tatkräftig unterstützt hat.

Vielen Dank auch an alle Triker, den Beaglern, an die kath.Kirchengem..St.Petrus,

an die Krawattenfabrik Willen GmbH, Firma Leiber, Firma Uchtmann,

Kolpingfamilie Cappeln und allen privaten Spendern.